Berliner Stadtreinigung (BSR)

Das Berliner Haus. Bericht über das Geschäft der BSR 2014

Unsere Aufgabe.

Im Gegensatz zum Geschäftsbericht aus 2013, in dem die Leistungen der BSR aus deren Perspektive in Form eines „Roadmovies“ dargestellt wurden, soll diesmal die Daseinsberechtigung der BSR für die Berliner Bürger in den Fokus rücken.

Unsere Strategie.

Nachhaltigkeit ist das Geschäftsprinzip und gleichzeitig die Daseinsbegründung der Berliner Stadtreinigung und ist die inhaltliche und formale Basis für den Geschäftsbericht. Die BSR leistet Dienst für das Allgemeinwohl und antizipiert die Belange und Bedürfnisse des Bürgers. Um für den Bürger ansprechbar zu sein, geht sie in den Dialog und begegnet ihm auf Augenhöhe.

Unsere Idee.

Berlin hat mehr als 3,5 Mio. Einwohner. Jeder dieser Einwohner hat Berührungspunkte mit der BSR. Ob Kind, Student, Unternehmer, Familie, Hausbesitzer, Gewerbetreibender, Arbeitnehmer oder Rentner, jeder kommt im Alltag mit der BSR – ihren Dienstleistungen oder Produkten – in Berührung. So unterschiedlich diese Menschengruppen sind, die Verbindung zur BSR eint sie. Reduziert und verdichtet man diese große Stadtgemeinschaft auf ein Minimum, könnten alle in einem Haus wohnen: Dem BERLINER HAUS. Stellvertretend für jede Personengruppe wohnen hier Individuen Tür an Tür in einer Hausgemeinschaft

Unsere Umsetzung.

Die Bewohner des BERLINER HAUSES erzählen jeweils ihre Geschichte, die sie mit der BSR verbindet. Umgesetzt werden diese Homestories als Fotostrecken für die Printversion und Filme für die Microsite des Online-Geschäftsberichts. Die Microsite ist nachhaltig für darauf folgende Jahre mit entsprechend folgendem Content angelegt.